Home Was sind WebQuests? Aufbau von WebQuests Links und Materialien Aktiv lesen im Web! Impressum
 
Login:
E-Mail-Adresse:
Passwort:
Neu registrieren  anmelden 
WebQuest-Details
Alle Informationen zu Ihrem gewählten WebQuest.
Erstellt von: Administrator
Fach: Deutsch
Klassenstufe: Hochschule
Thema: Ein WebQuest über WebQuests
Einleitung:


Zwei Studierende berichten in einem Seminar von ihren negativen Erfahrungen beim Einsatz der Neuen Medien im Deutschunterricht und schildern die aufgetretenen Probleme. Einige weitere Ihrer Kommilitonen äußern sich gegenüber der Integration von Computer und Internet in den Unterricht sehr skeptisch und führen vielfältige Argumente an.

 

Nun haben Sie an der Uni von einem vielversprechenden neuen didaktischen Modell mit dem Namen WebQuest gehört.

.

Aufgabe:

Informieren Sie sich in Zweiergruppen über die WebQuest-Methode und arbeiten Sie eine Gegenüberstellung von Chancen und Grenzen dieses Modells heraus. Ziel soll es sein, Ihren Kommilitonen von dem Modell zu berichten sowie überzeugende Argumente gegen und vor allem für den Einsatz von WebQuests zu finden. Versuchen Sie sich dabei in verschiedene Perspektiven zu versetzen. Überlegen Sie sich eine geeignete Präsentationsform.

.

Vorgehen:

Öffnen Sie die vorgegebenen Quellen und arbeiten Sie die Wesenszüge des WebQuests heraus. Betrachten Sie die Methode kritisch und erstellen Sie eine Gegenüberstellung der Chancen und Grenzen bezüglich des Einsatzes von WebQuests im Deutschunterricht. Sie haben für die Bearbeitung der Aufgabe 45- 60 Minuten Zeit.

.

Quellen/Ressourcen:

Auf folgenden Internetseiten finden Sie Informationen zum WebQuest-Modell:

 

Dodge, Bernie (1997): Some Thoughts about WebQuests.

http://webquest.sdsu.edu/about_webquests.html

March, Tom (1998): Why WebQuests?- an introduction.

http://tommarch.com/writings/intro_wq.php

Gerber, Sonja: Einführung in die WebQuest-Methode
Überblick für Eilige ;-)

http://www.webquests.de/eilige.html

Wagner, Wolf-Rüdiger (2004): Workshop: WebQuest- ein didaktisches Modell zur Veränderung der Lernkultur. http://www.englisch.schule.de/wagner_webquestkonzept.pdf

 

WebQuests auf dem Lehrerfortbildungsserver:

http://lehrerfortbildung-bw.de/unterricht/webquest/

Videoclips, in denen Lehrer über den Einsatz von WebQuests erzählen: http://www.thirteen.org/edonline/concept2class/webquests/demonstration.html#classrooms

 

 

Außerdem stehen folgende Printversionen zur Verfügung:

 

Moser, Heinz (2008): Abenteuer Internet. Lernen mit WebQuests. 2., überarbeitete Auflage. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.

 

Wagner, Wolf-Rüdiger (2006): WebQuests – Eine Chance und Herausforderung für den Deutschunterricht. In: Der Deutschunterricht 6/2006.

.

Bewertung:

Ihre Ergebnisse werden danach bewertet, ob die wesentlichen Kennzeichen des WebQuest-Modells herausgearbeitet wurden und welche Überzeugungskraft die Präsentation sowie die Inhalte zeigen, die Sie zusammengestellt haben.

 

Anfänger: Die wesentlichen Grundzüge wurden noch nicht in aller Genauigkeit erfasst und die Gegenüberstellung der Chancen und Grenzen ist nicht umfassend.

Fortgeschrittene: Das WebQuest-Modell ist in den wesentlichen Zügen dargestellt und die Gegenüberstellung begründet die wichtigsten Chancen und Grenzen.

Experten: Das WebQuest-Modell ist umfassend und genau präsentiert. Die Begründung der Argumente in der Gegenüberstellung ist sehr schlüssig; es werden bewusst andere Perspektiven gesehen.

Fazit:

Sie haben jetzt einen Einblick in die WebQuest- Methode bekommen. Nun können Sie sich selbst einmal an einem WebQuest versuchen und möglicherweise die Methode in Ihrem späteren Unterricht gewinnbringend einsetzen. Viel Erfolg!

Copyright © 2018 - Dr. Christine Trepkau - www.web-quests.de