Home Was sind WebQuests? Aufbau von WebQuests Links und Materialien Aktiv lesen im Web! Impressum
 
Login:
E-Mail-Adresse:
Passwort:
Neu registrieren  anmelden 
WebQuest-Details
Alle Informationen zu Ihrem gewählten WebQuest.
Erstellt von: Administrator
Fach: Deutsch
Klassenstufe: 8.-10. Jahrgang
Thema: Olympische Spiele
Einleitung:

Olympiastadion in Peking // Foto: `? Cornerstone / PIXELIO?

Dieses Jahr finden vom 8. bis zum 24. August die 29. Olympischen Sommerspiele in Peking (der Hauptstadt von China) statt. Die Olympischen Spiele werden nur alle vier Jahre veranstaltet und die Teilnahme an diesem Sportereignis stellt für viele Sportler den Höhepunkt ihrer Karriere dar.

In den vergangenen Monaten wurde bereits viel in den Medien über die anstehenden Spiele und Probleme im Zusammenhang mit dem Gastgeberland China berichtet.      

Doch welchen geschichtlichen Hintergrund haben
die Olympischen Spiele eigentlich, was sagen die Olympischen Symbole aus, welche Diskussionen                                       Olympiastadion in Peking
gibt es über die Spiele in Peking und  warum sollen                            Foto: `© Cornerstone / PIXELIO´
ausgerechnet diese Olympischen Spiele boykottiert
werden?  

Aufgabe:

Um das Wissen über die Olympischen Spiele in der Bevölkerung zu verbessern, bekommt ihr als Journalisten den Auftrag, eine Informationsbroschüre zum Thema

  „Die Olympischen Spiele: Peking 2008“

zu erstellen.

Schreibt in Journalistenteams zu zweit einen Text für die Informationsbroschüre zu einem der folgenden Teilaspekte: 

Die Olympischen Spiele: Peking 2008

 

1. Die Ursprünge der Olympische Spiele: Die antiken Spiele (* - **)

2. Die Olympische Idee: Wiederbelebung nach 1500 Jahren (* - **)

3. Olympische Sommer- und Winterspiele (*)

4. Olympische Symbole und die Symbole in Peking 2008 (*)

5. Die Olympischen Spiele in Peking (*)

6. Pressefreiheit in China und während der olympischen Spiele (**)

7. Diskussion über den Boykott der Olympischen Spiele (**)

8. Proteste bei dem Fackellauf durch die Welt (** - ***)

9. Der Tibet-Konflikt mit China (***)

10. Die grünen Olympischen Spiele: Umweltschutz (*** - ****)

11. Diskussionen um Menschenrechte in China zu den Olympischen Spielen (****)

12. Bewegung „Play Fair 2008“ für bessere Arbeitsbedingungen (***)

13. Paralympics – Die Spiele für Sportler mit körperlicher Behinderung (**)

14. Doping und Olympische Spiele (** - ***)

 

(die Sterne hinter dem Thema geben Aufschluss über die Schwierigkeitsstufe

*       einfache Schwierigkeit

**     mittlere Schwierigkeit

***   hohe Schwierigkeit

**** sehr hohe Schwierigkeit)

  

Vorgehen:
Hier findet ihr Informationen, wie ihr bei der Erstellung der Informationsbroschüre vorgehen sollt:
  1. Nachdem ihr euch in Zweier-Journalistenteams zusammengefunden habt, entscheidet euch für eines der 14 Themen, das für eure Leistungsstärke im Lesen und Schreiben von Texten angemessen ist.
  2. Lest die vorgegeben Internettexte durch und versucht Strategien anzuwenden, um die Texte möglichst gut zu verstehen (z.B. Notizen machen, unbekannte Wörter nachschlagen, …). Euch stehen neben den vorgegebenen Links auch Printmedien auf dem Büchertisch zur Verfügung, die ihr nutzen könnt.
  3. Redet mit eurem Arbeitspartner über den Inhalt und die Arbeitsschritte (wie ihr vorgeht, welche Strategien ihr anwendet und wann ihr was macht)!
  4. Beginnt, euch zu überlegen, was genau in dem Text stehen soll. Öffnet dann ein Textverarbeitungsprogramm (z.B. Word) und beginnt zusammen den Text zu schreiben.
    Hier findet ihr die Richtlinien für das vorgegebene Layout und Regeln für das Schreiben. Überprüft den Text am Ende noch einmal im Hinblick auf den Inhalt und die Rechtschreibung.
  5. Ihr habt für das ganze Projekt fünf Deutschstunden Zeit. Teilt euch die Zeit gut ein! Ihr braucht etwa die Hälfte der Zeit, um die Texte zu lesen und zu verstehen und die andere Hälfte, um den Text zu schreiben. Redaktionsschluss für die Texte ist am Ende der fünften Stunde. Gebt dann die digitalen Texte ab (und keine gedruckten), damit die Redaktion die Informationsbroschüre in Druck geben kann.

     
Quellen/Ressourcen:

Klickt auf euer Themengebiet, um die vorgegebenen Quellen aufzurufen. Außerdem stehen euch noch Printmedien auf dem Büchertisch zur Verfügung.

 

1. Die Ursprünge der Olympische Spiele: Die antiken Spiele

2. Die Olympische Idee: Wiederbelebung nach 1500 Jahren

3. Olympische Sommer- und Winterspiele

4. Olympische Symbole und die Symbole in Peking 2008

5. Die Olympischen Spiele in Peking

6. Pressefreiheit in China und während der olympischen Spiele

7. Diskussion über den Boykott der Olympischen Spiele

8. Proteste bei dem Fackellauf durch die Welt

9. Der Tibet-Konflikt mit China

10. Die grünen Olympischen Spiele: Umweltschutz

11. Diskussionen um Menschenrechte in China zu den Olympischen Spielen

12. Bewegung „Play Fair 2008“ für bessere Arbeitsbedingungen

13. Paralympics – Die Spiele für Sportler mit körperlicher Behinderung

14. Doping und Olympische Spiele

 

Bewertung:

Jede Gruppe bekommt für die Arbeit mit dem WebQuest eine Note. Diese setzt sich aus den Teilnoten der drei Bereiche Inhalt, Sprachrichtigkeit des Textes sowie der Zusammenarbeit in der Gruppe zusammen.

Ihr sollt eure Fähigkeiten selbst einschätzen und auf einem Zettel, der ausgeteilt wird, notieren. Ebenfalls erfolgt eine Einschätzung von der Lehrkraft. Anschließend wird die Gesamtnote bestimmt.

Hier sind die Anforderungen:

 
sehr gute Leistung
gute Leistung
befriedigende Leistung
mangelhafte Leistung
Inhalt des Textes
richtiger Inhalt; logischer Aufbau des Textes
Inhalt nahezu korrekt; guter Aufbau des Textes
überwiegend richtiger Inhalt; Aufbau des Textes ist passabel
falscher Inhalt und keine Zusammenhänge beim Aufbau erkennbar
Sprach­richtigkeit
sehr guter und grammatikalisch richtiger Schreibstil; nahezu keine Rechtschreibfehler
guter Schreibstil mit überwiegend korrekter Grammatik; kaum Rechtschreibfehler
befriedigender Schreibstil und akzeptable Grammatik; wenig Rechtschreibfehler
mangelnder Schreibstil und unzureichende Grammatik; viele Rechtschreibfehler
Zusammenarbeit
sehr gute Zusammenarbeit in der Gruppe, gerechte Verteilung der Aufgaben
gute Zusammenarbeit in der Gruppe, Aufgaben wurde überwiegend gerecht verteilt
mittelmäßige Gruppenzusammenarbeit mit einigen wenigen Komplikationen
Zusammenarbeit hat überhaupt nicht funktioniert; Aufgabenverteilung ist nicht gelungen


Fazit:

Lest euch die entstandene Informationsbroschüre in den nächsten Tagen durch. Was habt ihr Neues gelernt und habt ihr nun ein anderes Bild von China und den Olympischen Spiele als vor dem WebQuest?

Copyright © 2018 - Dr. Christine Trepkau - www.web-quests.de